ASMR Fan

Geposted von Tanja Cerro am

Wer ist noch ASMR Fan? Und was ist das überhaupt?


ASMR: Autonomous Sensory Meridian Response (abgekürzt ASMR) bezeichnet die Erfahrung eines kribbelnden, angenehm empfundenen Gefühls auf der Haut
(sogenannte Tingles); oft ähnlich erlebt wie sanfte elektrostatische Entladungen. Es beginnt typischerweise auf der Kopfhaut des Hinterkopfs und bewegt sich entlang des Nackens und der oberen Wirbelsäule bis in den Schulterbereich. Dieses Gefühl ist für die meisten Personen mit Entspannung, Beruhigung und Wohlbefinden verbunden. Vielen Menschen hilft ASMR beim Einschlafen.
(Quelle: Wikipedia)

Dieses Kribbeln auf der Haut - wer kennt es nicht?

Ein Schauer fährt wie ein elektrischer Strom über deinen Kopf gefolgt von einem wohligen Kribbeln entlang des Nackens über die Schultern hinunter zur Wirbelsäule. Wir alle kennen diese Reize und wissen was genau es bei uns auslöst. Für den Einen sind es Geräusche, für den anderen bestimmte Berührungen. Wieder ein anderer reagiert auf Texturen, Gerüche oder visuelle Reize. Ich muss ehrlich sein, natürlich kenne ich dieses Gefühl. Ich erinnere mich, wie ich früher mit dem Kopf auf dem Schoß meiner Oma gelegen habe und sie mir den Rücken gekrault hat. Die Gänsehaut, die da meinen Rücken hinunter gekrabbelt ist, spüre ich immer noch :D Obwohl, so wie ich es gelesen habe ist der Gänsehaut Effekt noch eine andere Ebene und grenzt sich wohl von dem typischen ASMR insofern ab, dass dieser nur Sekunden anhält. ASMR
dagegen kann noch länger, bzw solange anhalten wie bestimmte Reize geschaffen werden. Mit der Thematik ASMR bin ich das erste Mal durch Slime in Berührung gekommen. Erst dann habe ich festgestellt, wie weit verbreitet selbst auf den Social Media Plattformen, wie zum Beispiel TikTok, das Thema ist. Hier werden zumeist akustische Reize geschaffen, durch flüstern, pusten, streichen übers Mikrofon oder klackern mit den Fingernägeln. Meine Aggressionen steigen bei dieses Videos übrigens ins Unermessliche! Also mich kann man mit akustischen Reizen nicht reizen. ASMR schlägt also auch gern mal ins Gegenteil um. Meine Schwägerin findet die Schmatzgeräusche vom Kneten eines Slimes furchtbar und sie sagte mal, dass sie das aggressiv machen würde. Ähnlich verhält es sich mit Luftpolsterfolie, wer hat es nicht geliebt oder liebt es noch immer, die kleinen Kammern nach und nach zum Platzen zu bringen. Auch die Tiefenreinigung von der Haut ist ein großes ASMR Thema auf YouTube und Co. So auch Teppichreinigung oder Hausputz. Der Geruch von frisch gewaschener Wäsche, frisch gemähtem Rasen, Benzin- oder Kellergeruch (hab ich als Kind übrigens auch geliebt) Der Geruch von Regen auf trockener Erde (nennt man Petrichor) oder das Geräusch der Regentropfen an sich. Wind- und Meeresrauschen. Ich könnte ewig so weitermachen, aber ich glaube es ist klar worauf ich hinaus will... es gibt unendlich viele Reize die geschaffen werden können und das auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen.

ASMR im Spielzeug Bereich: Autos, Pop It’s und Co.

In der Kategorie Spielzeug setzt Pop It aktuell den nächsten ASMR Trend. Es gibt
aber unzählige Spielzeuge, die Reize schaffen können. Spielzeug Autoreifen auf
dem Tisch, leises klappern oder sogar quietschen. Das leise Geräusch eines Stiftes auf einem Blatt Papier. Das Eintauchen mit den Fingern in Fingermalfarbe oder das Beobachten vom Sand der in der Sanduhr von einer Kammer in die nächste rieselt. Dass Slime einen großen ASMR Fanclub hat habe ich ebenfalls durch Social Media erfahren. Bei YouTube, Instagram und TikTok gibt es unzählige Videos die zum Relaxen einladen. Das Kneten, Ziehen, Drücken, Schmatzen die Vorstellung selbst mit der Hand in diese weiche Textur einzutauchen entspannt tatsächlich super viele Menschen. Das Einkneten von Supplies in die Texturen bringt weitere Entspannung und dazu viel Spaß. Und tatsächlich ist es so, dass wenn man beginnt einen Slime zu kneten und mit ihm zu Spielen, dass man nur schwer wieder aufhören kann - solange die Textur dafür gegeben ist.


Welcher Slime eignet sich am besten für ASMR?


Mag man viele Geräusche eignet sich Bingsu Slime oder Floam Slime besonders.
Hier entstehen extra knackige ASMR Geräusche. Durch die eingearbeiteten Bingsu Beads wird der Slime besonders Crunchy. So verhält es sich auch mit den
Styroporkügelchen im Floam Slime. Bevorzugt man aber eher eine super weiche
Konsistenz ist wohl der Butter Slime die erste Wahl. Wenn man den Slimes dann
noch eine weiche Geruchsnote verleiht, steht dem Kribbeln auf der Haut nichts mehr im Weg.

Alles Liebe, Tanja


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.