Emil - Wer ist eigentlich Emil?

Geposted von Tanja Cerro am

Heute stelle ich euch Emil vor, ab und zu begegnet ihr ihm in den Artikelbeschreibungen oder auch im Menü. Dort hat er einen extra Reiter, der euch zu seinen lustigen Abenteuern führt. Bisher haben wir sechs Slime Abenteuergeschichten, von verschiedenen Autoren veröffentlicht. Habt ihr sie schon gelesen? Mich würde wirklich brennend interessieren, wie ihr sie findet und welche Slimegeschichte euch am Besten gefällt. Zu Beginn haben wir die Geschichte als PDF ausgedruckt und mit in eure Slime Pakete gelegt, zusätzlich konnte man sich diese herunterladen. Ich denke aber, dass zu viel Papier im Paket oft als lästig empfunden wird, so bieten wir die Geschichten aktuell nur online zum Lesen an. Falls ihr interesse daran habt, dass man sich diese wieder herunterladen und ausdrucken kann, lasst es mich gern wissen.

Schon wieder ne neue Idee? - Emils Abenteuer, so ein Mitmachding

Emils (was rückwärts Slime heißt) Abenteuer - ist Antonio von ganz allein drauf gekommen... Chapeau! Zu diesem grandiosen Einfall, Herr Cerro!

Die Idee zu Emil und seinen Geschichten hatte (natürlich) Tony. Um ehrlich zu sein, fand ich die Idee am Anfang nutzlos und langweilig und ich war der Meinung, dass es euch ähnlich geht. Ich war auch der Meinung, dass keiner die Geschichten lesen wird und dass diese aus dem Paket direkt im Papiermüll landen… hätte ich schade gefunden. Schade um die Mühe und schade ums Papier. Tony entwickelt solche Ideen natürlich nicht, weil er zu viel Langeweile hat, sondern weil er nach Möglichkeiten sucht Content zu erschaffen. Keywords cool zu verpacken und unseren Slime Shop zu vergrößern. Durch die Slime Abenteuer von Emil weht also nicht nur ein frischer Wind durch slimeslime.de - es ist zudem noch unterhaltsam für Groß und Klein (die perfekte Länge für eine Gute-Nacht-Geschichte, wie ich finde). JEDER der Lust hat, kann mitmachen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Hauptsache: Es hat mit Slime zu tun :)

Als Emil dann Form durch unseren Illustrator annahm und ich mich mehr mit dem Thema befasste, seine Figur in die Artikel mit einbezog und wiederum unsere Slime Produkte in seine Geschichten eingearbeitet wurden, fand ich ihn dann doch ganz sympathisch :D Die Idee machte plötzlich Sinn und ich mochte diesen roten Faden, der sich langsam begann durch unsere Seite zu ziehen. Alles verschmolz miteinander und das fand ich großartig. 

Abenteuerliche Grüße aus Uetze und bis bald, eure Tanja




Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.