Slime Care - don’t care?!

Geposted von Tanja Cerro am

Nein! - Es ist nicht so ganz egal. Natürlich macht ihr euch über und das Handling von Slime, den ihr im Supermarkt kauft keine großen Gedanken, so auch wahrscheinlich nicht, wenn ihr ihn bei uns kauft. Dennoch gibt es unabhängig davon, dass er eben handgemacht ist, ein paar Unterschiede und daher auch einige Hinweise, die zu beachten sind. In unseren Slimes sind, im Gegensatz zu den handelsüblichen Slimes, geringere Mengen an Borax enthalten. Borax ist jedoch für den chemischen Prozess verantwortlich, der Slime fest werden lässt sodass er keine flüssige Masse bleibt. Unser Base Slime ist von Intertek Consumer Goods GmbH getestet und enthält 190 mg/kg statt der erlaubten 1200 mg/kg (das dürfte laut Gesetz enthalten sein). Dies führt zwar zu einer schnelleren Reaktivierung, als ihr es vom Slime aus dem Supermarkt gewohnt seid, jedoch werden so viel geringere Mengen Bor beim Spielen freigesetzt. Erlaubt sind hier 300mg/kg. 

Bitte beachtet unsere angegebene Hinweise:

  • Slime ist nicht essbar.
  • Slime von Textilien fernhalten.
  • Lagere deinen Slime immer kühl.
  • Activator und Softener nicht trinken.
  • Wasche IMMER deine Hände vor und nach dem Spielen.
  • Intensivere Farben wie schwarz oder rot können abfärben.
  • Unsere Spaßgarantie gilt ab dem Versandtag für zwei Wochen.
  • Nicht für Kinder unter 5 Jahren geeignet. Verschluckbare Kleinteile.
  • Slime gilt als verderbliches Produkt und reaktiviert sich nach einer Zeit.
  • Bei unseren Cloud und Icee Slimes kann es beim Spielen einen leichten Fallout geben, außerdem lieben diese Konsistenzen Nagellack. An ihm haftende Reste kannst du aber ganz einfach mit Wasser abwaschen.
  • Bitte beachte, dass sich die Konsistenzen nach langem Spielen verändern können. Dies geschieht z.B. durch Körperwärme oder Verschmutzungen
  • Die Farben von mehrfarbigen Slimes können sich bei längerem Transport beginnen zu vermischen.
  • Glossy Light Slime muss im Sonnen- oder künstlichen Licht aufgeladen werden.

Bitte gehe mit deinem Activator und Softener behutsam um. Du kannst ein paar Tropfen in deine Hände geben, so sind diese benetzt und die Flüssigkeiten verteilen sich super in deinem Slime oder du gibst ein paar Tropfen direkt in das Slime-Gläschen und vermischst es so… diesen Vorgang wiederholst du einfach so lange, bis du mit der Konsistenz zufrieden bist.

Wenn dein Slime schon eine Weile bei dir steht und du ihn nach mehreren Wochen nochmal aus seinem Glas holen möchtest, kann es sein, dass er sich reaktiviert hat. Das ist eine chemische Reaktion - Also ganz normal, keine Sorge. Auch dann kannst du den Super Activator benutzen.


Alles Liebe, Tanja.


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.